Integriertes Engineering mit VINCENT

Effektive Modellerstellung mit VINCENT

Steuerungsentwicklung mit VINCENT

Virtuelle Inbetriebnahme mit VINCENT

Kundenindividuelle Schulungen für VINCENT

Zur optimalen Einführung von VINCENT in Ihrem Unternehmen bieten wir einen 4tägigen Workshop beim Kunden an. Inhalt ist die Begleitung eines Entwicklungsprojektes des Kunden.

 

Tag 1: Vom CAD-Modell zur funktionalen virtuellen Maschine

Vormittag: Einführung; Datenimport in Vincent; Anforderungen an CAD-Daten; grundlegende Bedienkonzepte

Nachmittag: effiziente Kinematisierung der Maschine; Festlegung und Parametrisierung von Körpern, Achsen und Sensoren; parametrische Achsen; mechanische Kopplungen; kinematische Kreise

Tag 2: Vom Maschinenmodell zur vollständigen Steuerungslogik

Vormittag: Ablaufspezifikation; Conditions; Parallelität; Anpassung der Achsdynamik; Positionstabelle

Nachmittag: Erzeugung von Sequenzen; Synchronisation; Variablenspezifikation und Variablentransfer; Zugriff auf Sensoren und Achsparameter; Services; Simulation

 

Tag 3: Vom geteachten Ablauf zur virtuellen Inbetriebnahme

Vormittag: parallele und modulare Arbeitsweise und anschließendes Zusammenfügen; Vervollständigung eines Beispiels; Codeerzeugung für Siemens oder Beckhoff

Nachmittag: Analyse des erzeugten Steuerungscodes in den beiden Plattformen; Diskussion von Anknüpfpunkten für die Ankopplung von Umrichtern/Schrittmotoren; View-Modus

 

Tag 4: Material und vertiefende Übungen

Vormittag: Spezifikation von Materialinstanzen und Festlegung des Materialflusses; Materialscripting

Nachmittag: offen gebliebene Themen; weitere gemeinsame Arbeit an der Maschine

 

Sollten Sie eigene Vorstellungen haben, sprechen Sie uns gern einfach an.